Skip to main content

Blanton’s Single Barrel

Bourbon Whisky Blanton’s Single Barrel

Alleine schon das Flaschendesing der Blanton’s Single Barrel Whisky Flasche aus der Bufallo Trace Distillery mit dem liebevoll gestalteten Reiter auf dem Korken ist eine Auszeichnung für jede Blanton’s Whiskyflasche. Aber nun zu den Aromen und dem Geschmack des Bourbon Whisky aus Kentucky.

Die Farbe des Blanton’s Single Barrel Bourbon Whisky ist mit seinem goldbraun, bernsteinfarben für einen Bourbon nicht ungewöhnlich. Der Eindruck beim Nosing jedoch schon. Anfänglich erkennt man eine angenehme Milde, man nimmt aber auch deutliche Aromen von Lack bzw. Klebstoff wahr. Nach dem ersten öffnen, stiegen Aromen von Karamell, frischem Holz und sehr dezenter Erdbeere auf. Die leicht rauchigen Noten im Hintergrund und den nach wenigen Minuten deutlich hervorkommenden Ingwer faszinieren, handelt es sich hier doch um einen Bourbon Whisky.

Das Aroma in der Nase ist der Klare Trumpf des Blanton’s Single Barrel Whisky. Im Mund ist der erste Eindruck hingegen sehr stark, bzw. macht sich mit einem leichten Brennen bemerkbar, das jedoch gefolgt von auffallenden Holznoten und einer gewissen Öligkeit abschließt. Der Blanton’s Single Barrel Bourbon Whisky überzeugt mit seinen mild und langanhaltenden Geschmack und würzige Noten am Gaumen.

Fazit: Ein hervorragender und sanfter Bourbon Whisky für Kenner und auch besonders für Einsteiger in die Whiskywelt. Zudem ist der Blanton’s Single Barrel Whisky verhältnismäßig preisgünstig.

Blanton's Single Barrel Bourbon Whisky
  • Farbe
  • Geschmack
  • Duft
  • Abgang
  • Flasche
  • Preis
4.5

Summary

Aroma
Zitronenschalen, Karamell und Vanille.

Geschmack
Voll, mit Karamell, Orangen und Nelken.

Abgang
Mittellang und fein ausbalanciert.